ChinaClub Münster
Mitglieder Ziele Leistungen Kontakt Impressum
Förderer:

HansaLuftbild

armacell



 deutsch    chinesisch


Ziele


Gegründet von Unternehmern aus Münster, steht hinter dem Namen PortaAsia ein wachsendes Netzwerk mit dem Fokus auf ein gemeinsames Ziel:
Die Förderung des Austausches von Kenntnissen über China und andere Länder Asiens durch Aufbau von Kontaktnetzwerken und Errichtung  von Informationsplattformen.
Dritte teilhaben lassen am eigenen Wissen über Asien, berichten über die persönlichen Erfahrungen und Weitergabe von interessantem KnowHow - hierzu will PortaAsia anregen und auffordern.

Besonders Unternehmen, Hochschulen und Forschungsinstitute aus dem Münsterland sind angesprochen, ihre bisherigen Erfahrungen einzubringen und auf Symposien und Veranstaltungen von PortaAsia oder im direkten Kontakt mit den Mitgliedern ihr Wissen weiterzugeben.

Selbstverständlich steht auch Unternehmen außerhalb Münsters einer Mitgliedschaft bei PortaAsia nichts im Wege.

Um bei der Vielzahl der Themen einen möglichst schnellen Zugang zum Fachwissen und PortaAsia-Ansprechpartner zu finden, wurden spezielle Fokusgruppen eingerichtet bzw. werden je nach Interessen der Mitglieder neue Fokusgruppen gegründet. 

Unter Leitung von jeweils zwei Mitgliedern werden in speziellen Fokusgruppen
Hauptthemen wie zum Beispiel Forschung & Lehre, Bauwesen, Ansiedlung, Messe und Marketing sowie Produktion, Einkauf und Handel betreut.

PortaAsia verbindet Unternehmen, Hochschulen sowie Institute und sieht sich als Brückenbauer zwischen Deutschland und China (sowie anderen Ländern Asiens).

PortaAsia fördert den Austausch zwischen Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus Münster mit Instituten chinesischer Städte sowie den studentischen Austausch zwischen beiden Ländern.

PortaAsia veranstaltet Symposien, Netzwerkabende und Themenvorträge, an denen jeder Interessierte (nach Anmeldung) teilnehmen kann.







Ziele Startseite

Das Netzwerk PortaAsia und seine Ziele.